Dienstag, 27. März 2012

Damit die Ostereier nicht frieren...

Hallo ihr Lieben.

Wie versprochen gibts heut mal wieder was Selbstgemachtes. (o:
Da es ja früh jetzt immer noch recht kalt ist, hab ich mir meine Wintermütze wieder aus m Schrank geholt. Aufm Radl früh morgens ist das einfach besser.
Und beim Thema Mütze hab ich dann die Idee gehabt.
Mützchen für die Ostereier. Ich fand die von Anfang an Klasse. Der Plan war also gefasst. Meine Ostereier sollen in diesem Jahr nicht frieren.
Wollreste gibts bei mir auch genug. Also ran ans Werk.
Ich geb ja zu, ich bin noch nicht wirklich der Anleitungs-Stricker. Ich strick lieber so drauf los. Wenn ihr aber eine "RICHTIGE" Anleitung wollt, dann schaut euch einfach mal im Internet um. Die Glasgoogle hift euch da siucher weiter.
Gut, meine ersten beiden Mützchen waren dann eher für Straußeneier. Dann hab ich mir dünnere Nadeln besorgt (Gr. 3 falls es jemanden interessiert) und hab weniger Maschen angeschlagen.
Hier nun die ersten Resultate: 


Süß, oder? (o: Das ist wohl aber erst der Anfang. Ich hab noch ne ganze Menge Wollreste und die kleinen Dinger machen echt Laune. Ruck Zuck fertig und ich muss schon fast nicht mehr hinschauen.
Also hier mal ne grobe Anleitung:
Nadelspiel Gr. 3
Auf jeder Nadel 8 Maschen anschlagen. Obwohl das auch von der Wolle abhängt. Die arg bunten Mützchen sind schon ziemlich klein. )o: Also sagen wir mal 8-10 Maschen pro Nadel.
Und dann einfach immer Rechts stricken...  Solange bis man meint, dass das Mützchen wäre hoch genug. (o: Jaja, ich weiß, aber dadurch dass man glatt rechts strickt, kann man das Bündchen unten dann auch noch ein bisschen weiter einrollen. Das macht garnix. Also lieber etwas länger als zu kurz. Und dann ein paar Maschen zusammen stricken. Ich mach das immer so nach Gefühl. Solange bis ich nur noch so  je 3-4 Maschen auf den Nadeln hab. Dann den Faden durch die Faschen durchfädeln, alles ordentlich zusammen ziehen, Faden vernähen und FERTIG!!! (o: Die Bommeln hab ich übrigens mit den 2,5cm PomPom Maker von Clover gemacht. Genial dieses kleine Ding.
So, jetzt wünsch ich euch viel Spaß mit der Produktion eurer Mützchen. Ich versprech euch, das macht echt Laune. (o:

Liebe Grüße und bis danndann... (o:

P.S.: Mein nächstes Mützchen wird übrigens ein Gelbes! (o:

Kommentare: